Wird dein Kind von anderen ausgegrenzt? Mobbing ist ein weit verbreitetes Gruppenphänomen bei dem meist ein Kind sehr leidet, weil es von einer Gruppe als „wertlos“ eingestuft wird.

Knospen helfen deinem Kind sein Selbstwertgefühl aufzubauen und es beruhigen.

Basisrezeptur
– Hängebirke: Schenkt Mut und Zuversicht und erfrischt die Stimmung
– Silberlinde: Beruhigt, tröstet und lässt frische Kräfte sammeln
Bewährte Einnahme:
– Morgens und mittags Hängebirke, abends Silber-oder Sommerlinde
oder
– die beiden Knospenauszüge mischen und zwei-dreimal täglich einnehmen
– Diese Kombination über zwei bis drei Wochen verwenden.

Modifikation (entsprechend den Farbpunkten in der Basisrezeptur)
– Bergkiefer: Stärkt die Anpassungsfähigkeit und begleitet beim Umgang mit Stresssituationen
– Weißtanne: Stärkt das Selbstvertrauen und unser Selbstgefühl (unsere innere Säule)
– Besenheide: Stärkt die Stabilitäts- und Elastizitätskräfte des Kinds

Alle Rezepte sind aus dem Buch „Gemmotherapie in der Kinderheilkunde“ von Chrischta Ganz und Louis Hutter

Tipps zum Durchbrechen des Mobbing Prozesses